Blog

Hier finden Sie unsere Blog-Beiträge zu verschiedenen Verbraucher- und Rechtsthemen, verständlich und aufklärend für Sie aufbereitet.

Blog BRR Baumeister Rosing

Child Category
category
669352aed5067
1
0
Loading....
Daimler Thermofenster
10. Juli 2019

„Thermofenster“: Daimler zu hohem Schadensersatz verurteilt

Erneut hat das LG Stuttgart Verbrauchern Recht gegeben und Daimler zu einer hohen Schadensersatzzahlung verurteilt. Das Gericht wirft dem Konzern vor, die Abgasreinigung in dem betroffenen Dieselfahrzeug (GLK 250 CDI) mittels unzulässiger Abschalt……

Weiterlesen…

mehr lesen
Daimler Krise
9. Juli 2019

Daimler in der Krise

Daimler in der Krise: Reihenweise Fahrzeugrückrufe, eine erneute Gewinnwarnung und die aufwendige Umrüstung auf E-Mobilität – aktuell hat der Autobauer viele offene Baustellen. Doch nicht nur der Dieselskandal setzt Daimler zunehmend zu, auch……

Weiterlesen…

mehr lesen
Audi Dieselaffäre

Audi steckt tief in der Dieselaffäre mit drin 

In der Dieselaffäre zeigt der Fall Audi einmal mehr die erschreckend weitreichende Macht der deutschen Autolobby. Dabei macht ausgerechnet das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine eher klägliche Figur. Jahrelang hat die Behörde Fahrzeuge ohne eigene……

Weiterlesen…

mehr lesen
Daimler im Dieselskandal
28. Juni 2019

Daimler im Dieselskandal

Auch Daimler ist in den Dieselskandal verwickelt. Nun kommen nicht nur Hunderttausende Fahrzeugrückrufe und Verbraucherklagen auf den Konzern zu: Auch eine Kartellstrafe wegen illegaler Absprachen mit VW und BMW steht derzeit im Raum und wird geprüft….

Weiterlesen…

mehr lesen
VW Betrug
25. Juni 2019

VW-Chef Herbert Diess schläft gut…

…seine Konkurrenz hingegen schläft nicht. Die Diesel-Abgasaffäre hat eindeutig gezeigt, dass Deutschlands Autobauer die Mobilitätswende verschlafen haben. Um den Anschluss auf dem hart umkämpften Weltmarkt nicht gänzlich zu verlieren, bedarf es…

Weiterlesen…

mehr lesen
Porsche Strafe

Diesel-Affäre: Porsche muss eine halbe Milliarde Euro Strafe zahlen

Porsche muss im Dieselskandal 535 Millionen Euro Strafe zahlen. Für 60.000 Autos gibt es einen Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt….

Weiterlesen…

mehr lesen
VW Musterfeststellungsklage
24. Juni 2019

Mammutklage gegen VW startet im Herbst

Die erste mündliche Anhörung im Musterfeststellungsverfahren um den VW-Dieselskandal wird am 30.09.2019 vor dem OLG Braunschweig verhandelt. Rund 430.000 Verbraucher haben sich laut Handelsblatt der Musterfeststellungsklage der VZBV……

Weiterlesen…

mehr lesen
VW-Hauptversammlung

VW-Hauptversammlung: Es hagelt Kritik

Hunderttausende Kundenklagen, Ermittlungsverfahren gegen ehemalige Vorstände, Bußgelder in Milliardenhöhe – VW kommt auch vier Jahre nach Bekanntwerden des Diesel-Skandals nicht zur Ruhe. Die Negativschlagzeilen gegen den Konzern reißen nicht ab……

Weiterlesen…

mehr lesen
14. Mai 2019

Geringere Nutzungs- entschädigung bei Rückgabe

Das Landgericht Nürnberg hat in einem Urteil entschieden, dass Käufer eines manipulierten Diesels fast den gesamten Kaufpreis erstattet bekommen. Erzielen diese gerichtlich die Erstattung ihres manipulierten Fahrzeuges von Volkswagen, musste……

Weiterlesen…

mehr lesen
3. Mai 2019

Erneuter Rückruf von Dieselmotoren wegen zu hoher Abgaswerte

Volkswagen muss die aktuelle Dieselmotoren-Generation EA 288 zurück rufen. Dieser Motor wurde seit 2012 nicht nur in fast allen Volkswagen-Modellen verbaut, sondern auch in zahlreichen Fahrzeugen von Audi, Skoda und Seat (eine Liste aller Modelle……

Weiterlesen…

mehr lesen

VW zahlt Illegale Boni an Kronzeugen im Abgasskandal

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt im VW-Abgasskandal aktuell wegen unzulässiger Boni-Zahlungen bei der Volkswagen AG. Im Mittelpunkt steht Hanno J., der erst kürzlich gemeinsam mit Martin Winterkorn und drei weiteren Führungskräften…

Weiterlesen…

mehr lesen
VW zahlt illegale Boni an Kronzeugen
30. April 2019

Ermittlungen Boni-Zahlungen

VW zahlt Illegale Boni an “Kronzeugen” im Abgasskandal Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt aktuell wegen unzulässiger Boni-Zahlungen bei der Volkswagen AG. Im Mittelpunkt…

Weiterlesen…

mehr lesen
29. April 2019

Recht vor Macht – Winterkorn und vier weitere Führungskräfte angeklagt

Der ehemalige VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn und vier weitere Führungskräfte sollen Kenntnis von der manipulierten Abgasabschalttechnik gehabt und nicht gehandelt haben. …

Weiterlesen…

mehr lesen

Mercedes Abgasskandal: Neue Schummelsoftware bei Daimler?

Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat bei 60.000 Daimler-Fahrzeugen mit Vierzylinder Dieselmotoren eine unzulässige Software entdeckt. Betroffen ist das zwischen 2012 und 2015 produzierte Modell GLK 220 CDI mit der Abgasnorm 5 – So die Bild am Sonntag…

Weiterlesen…

mehr lesen

BGH Äußerung: Abschalttechnik ist Sachschaden

Käufer eines manipulierten VW-Diesels ist ein Schaden entstanden, denn sie besitzen nun ein mangelhaftes Fahrzeug, so der BGH in einer öffentlichen Äußerung. Opfer des Abgasskandals haben nun erhöhte Chancen auf eine rechtmäßige Entschädigung….

Weiterlesen…

mehr lesen
Audi zahlt Bußgeld im Abgasskandal
17. Oktober 2018

Audi akzeptiert 800 Mio. Euro Bußgeld

VW akzeptierte im Rahmen des Dieselskandals bereits ein Bußgeld in Höhe von einer Milliarde Euro. Nun auch die Tochter AUDI. AUDI bekennt sich zu seiner Verantwortung im Dieselskandal und muss nun an den Freistaat Bayern ein Bußgeld in Höhe von……

Weiterlesen…

mehr lesen
Die Presse zum Diesel-Paket im Abgasskandal
16. Oktober 2018

Dieselskandal und Diesel-Paket – wie kommt das neue Konzept an? Eine Presseschau

Verkehrsminister Scheuer stellte am 2. Oktober 2018 das „Konzept für saubere Luft und die Sicherung der individuellen Mobilität in unseren Städten“ vor. Ein äußerst komplexes und facettenreiches – um nicht zusagen diffuses Konzept – aus Umtausch……

Weiterlesen…

mehr lesen
Diesel Nachrüstung
4. Oktober 2018

Diesel Hardware – Nachrüstung

Lange hat sich Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) gegen eine Diesel Hardware-Nachrüstung gestellt. Sein Credo: Lieber den Kauf neuer, sauberer Autos fördern als in alte Autos investieren. Unterstützung bekam er dabei von Autoherstellern……

Weiterlesen…

mehr lesen
VW Klagewelle im Abgasskandal
18. September 2018

Wie VW versucht die Klagewelle aufzuhalten

VW wurde bereits zigmal von deutschen Gerichten wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung verurteilt. Das ist bemerkenswert. Denn dieser Vorwurf dringt nicht oft bei den Gerichten durch. Lesen Sie hier, warum eine Verurteilung wegen sittenwidriger Schädigung so bemerkenswert ist….

Weiterlesen…

mehr lesen
Abgasskandal: VW akzeptiert Bußgeld

VW akzeptiert Bußgeld in Höhe von 1 Milliarde Euro im Dieselskandal

VW wurde bereits zigmal von deutschen Gerichten wegen vorsätzlich sittenwidriger Schädigung verurteilt. Das ist bemerkenswert. Denn dieser Vorwurf dringt nicht oft bei den Gerichten durch. Lesen Sie hier, warum eine Verurteilung wegen sittenwidriger Schädigung so bemerkenswert ist….

Weiterlesen…

mehr lesen
Die Möglichkeit zur Musterfeststellungsklage wird gegeben.
20. August 2018

Dieselskandal: Die Musterfeststellungsklage

Die lang erwartete Musterfeststellungsklage ist da. Am 14. Juni 2018 hat der Bundestag die Einführung dieser neuen Klagemöglichkeit für Verbraucher beschlossen. Das Gesetz soll am 01. November 2018 in Kraft treten. Die Hoffnung bei Verbraucher……

Weiterlesen…

mehr lesen