Streaming Abmahnung erhalten?

Ruhe bewahren & Richtig reagieren

Rechtsanwalt Urheberrecht · bundesweit tätig · Pauschalpreis
Erfahrung aus 12.000 Abmahnungen als Abmahnanwalt

Kostenlose Einschätzung mit erfahrenem Rechtsanwalt

  Strategiebesprechung    9 – 20 Uhr     bundesweit

Streaming Abmahnung – was tun?

Urheberrechtsverletzung im Internet

Sie haben eine Streaming Abmahnung erhalten und sollen eine Unterlassungserklärung abgeben sowie eine hohen Geldbetrag als Kompensation an den Abmahner zahlen. Die Film- und Musikindustrie lassen im Internet illegale Nutzungen aufspüren und verfolgen. Verstöße gegen das Urheberrecht werden dabei juristisch mit einer Streaming Abmahnung geahndet.

Kostenlose Einschätzung vom Profi

Sie haben große Sorge, was nun zu tun ist? Die Streaming Abmahnung fordert viel Geld. Sie wissen nicht, ob Sie eine Unterlassungserklärung abgegeben müssen. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Situation unter der Telefonnummer 030 95 99 82 220 kostenlos durch einen Profi einschätzen zu lassen. Wir sind für Sie täglich von 9 – 20 Uhr erreichbar.

Streaming Abmahnung

abmahnung streaming

    Forderungen aus der Streaming Abmahnung

    • Abgabe einer Unterlassungserklärung
    • Lizenzgeld für den Urheber & Produzenten (wegen der unerlaubten Nutzung)
    • Rechtsanwaltsgebühren für die Anfertigung der Streaming Abmahnung
    • eher selten Auskunftsansprüche zur Tat

      Schwerpunkt Unterlassungserklärung

      Finanziellem Risiko durch Unterlassungsvertrag

      Das größte Haftungsrisiko bei einer Streaming Abmahnung besteht immer mit der geforderten Unterlassungserklärung. Eine solche ist juristisch ein Angebot auf Abschluss eines Unterlassungsvertrages. Nimmt der Urheber oder Produzent diese Erklärung von Ihnen an, kommt ein Unterlassungsvertrag zustande. Dieser ist lebenslang wirksam. Zudem ist er zwingend mit der Zusage für eine schmerzhafte Geldstrafe verbunden. Kommt es noch einmal zu einem Verstoß, wird eine teure Vertragsstrafe fällig. Tatsächlich werden dann mit einer erneuten Streaming Abmahnung zugleich bis zu 5.000 Euro Geldstrafe gefordert.

      Profi gibt selten eine Unterlassungserklärung ab

      Bevor Sie also überhaupt eine derart finanziell riskante Unterlassungserklärung abgeben, muss immer die Haftungsfrage geklärt sein. Ansonsten gehen Sie unnötig einen lebenslangen Unterlassungsvertrag ein. Vermeiden Sie eine vorschnelle Unterschrift. Sie bringen sich ohne Not in große Schwierigkeiten. Wir prüfen Ihre Streaming Abmahnung sofort. Rufen Sie uns an.

      Ich habe alles auf dem Laptop gelöscht

      Das Löschen der Dateien reicht nicht aus. Die Rechtsverletzung ist erst dann beendet, wenn die Wiederholungsgefahr beseitigt ist. Diese ist erst beseitigt, wenn der Täter oder Störer ernsthaft verspricht, den illegalen Down- bzw. Upload zukünftig zu unterlassen. Mithin ist dann die Unterlassungserklärung notwendig. Das Löschen der Dateien erfüllt nur den  Beseitigungsanspruch, nicht aber den Unterlassungsanspruch.

      Streaming Abmahnung

      Was ist zu tun?

      1. Keine Unterschrift leisten

      Beigefügte Muster der Unterlassungserklärung niemals unterschreiben! Hier bestehen Nachteile für Sie.

      2. Innerhalb der Frist reagieren

      Den Überblick behalten & die Fristen aus der Streaming Abmahnung notieren. Fristgemäß mit einer Verteidigung reagieren.

      3. Kostenlose Einschätzung

      Nutzen Sie die kostenlose Einschätzung durch uns. Wir beraten Sie bundesweit 030 95 99 82 220

        Erste Hilfe Streaming Abmahnung

        Ruhe bewahren

        Die Situation ist unangenehm. Es wird mit der Streaming Abmahnung ein Verstoß gerügt, der über Ihren Internetanschluss begangen worden ist. Jedoch ist die Lage nicht aussichtslos. Sie müssen nur mit einem auf Streaming Abmahnung spezialisierten Anwalt reagieren.

        Sachlage überblicken

        Rekonstruieren Sie, was zur Tatzeit passiert sein könnte. Hat jemand daheim den Film im Internet illegal downgeloadet? Wer hatte noch außer Ihnen Zugriff auf das Internet?

        Kostenlose Einschätzung nutzen

        Sie wissen nicht, wie Sie reagieren sollen. Rufen Sie uns an. Anhand der Fakten wird Ihnen Baumeister Rosing eine Strategie entwickeln, mit der Sie sich gut verteidigen können. Nutzen Sie die kostenlose Einschätzung unter 030 95 99 82 220 an.

        1. Zahlen Sie nicht und unterschreiben Sie nicht ein Muster!

        Wir raten dringend davon ab, den in der Streaming Abmahnung geforderten Betrag zu überweisen. Zudem dürfen Sie die beigefügte Muster-Unterlassungserklärung nicht unterschreiben! Das gilt auch für Muster-Vergleich und sonstige Anerkenntnisse. Diese vorgefertigten Muster in der Streaming Abmahnung sind zu Ihrem Nachteil. Erkennen Sie beispielsweise den Schadenersatz dem Grunde nach an, werden Sie auch zahlen müssen. Vermeiden Sie ein solches Verhalten.

        2. Keine Experimente & Fristen notieren

        Gehen Sie die Streaming Abmahnung aktiv an. Notieren Sie die dort genannten Fristen. Versuchen Sie nicht die Sache auszusitzen. Das ist wenig erfolgversprechend. Ein Gegenangriff hat mehr Erfolg. Eine Streaming Abmahnung hat auch Schwachpunkte.

        3. Kostenlose Einschätzung nutzen

        Rufen Sie niemals bei der gegnerischen Abmahnkanzlei an. Vielmehr nutzen Sie die kostenlose Einschätzung bei uns. Es ist ja gerade nicht bewiesen, dass Sie für den ermittelten Verstoß haften. 

        abmahnung@baumeister-rosing.de

        Erstberatung anfordern

        Streaming Abmahnung – Wie kommt es dazu?

        Streaming Abmahnung - was ist exakt passiert.

        Illegaler Download im Internet

        Der Vorwurf aus der Streaming Abmahnung ist immer das unerlaubte Vervielfältigen und öffentliche Zugänglichmachen nach §§ 16, 19a UrhG. Es wird behauptet, der Internet – Anschlussinhaber habe das geschützte Werk für andere Nutzer im Internet angeboten. Mithin sollen Dritte von dem PC des Abgemahnten Teile der geschützten Musik, Filme oder Computerspiele heruntergeladen haben.

        Streaming Software in Wahrheit eine illegale Tauschbörse

        Die genutzte Software, um den Film zu schauen, ist regelmäßig kein Streamingdienst. Vielmehr handelt es sich bei den meisten Diensten um Filesharing-Software, d.h. es werden die Daten beim Anschauen der Filme zugleich an Dritte weitergegeben. Die verwendete Software ist also nur scheinbar ein Streaming Dienst.

        Provider gibt Ihre Daten heraus

        Der Adressat einer Streaming Abmahnung ist der Internet-Anschlussinhaber. Dieser wird durch seinen Provider namentlich benannt. Die Auskunft über die persönlichen Daten ist richterlich gestattet worden. Das Landgericht verpflichtet sogar den Internetanbieter, Namen und Anschrift mitzuteilen.

        Keine Verurteilung

        Der Anschlussinhaber ist aber nicht verurteilt. Der erste Eindruck einer Streaming Abmahnung täuscht. Man hat lediglich die Adresse ermittelt. Ansonsten wäre die Versendung einer Streaming Abmahnung nicht möglich.

        Streaming - Filesharing

        Streaming-Fälle sind eigentliche Tauschbörsen-Fälle (Filesharing)

        Die Streaming Software ist nur scheinbar ein Streaming-Dienst. In Wahrheit arbeiten die aktuellen Programme in der Art, dass sie während des Streamings zugleich die Daten auch anderen Nutzern im Internet anbieten = Filesharing.

        Filesharing bedeutet schlicht „Daten teilen“, wobei besonders Filme oder Musik zwischen den Nutzern im Internet direkt weitergegeben werden. Dabei befinden sich die Dateien auf den PCs der einzelnen Teilnehmer. Für den Tausch wird regelmäßig eine Software eingesetzt. Die dadurch miteinander verknüpften PCs nennt man Netzwerke oder auch Tauschbörsen.

        Der Tausch geschieht indem die Nutzer eine Verbindung zwischen den PCs aufbauen, um dann auf einzelne Dateien auf der fremden Festplatte zugreifen und diese runterladen können. Das beliebteste Protokoll für die Tauschbörsen ist BitTorrent.

        Abmahnkanzleien in Deutschland

        Überlegungszeit

        1 Woche ist nach Sicht der Gerichte angemessen, um die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung zu überprüfen und dementsprechend zu reagieren.

        Streaming Abmahnung gängige Praxis

        Außergerichtliche Streitbeilegung durch Streaming Abmahnung

        Das Urhebergesetz bietet der Film- und Musikindustrie die Möglichkeit, auf illegale Downloads im Internet zu reagieren. Nach § 97a UrhG  soll die Ahndung solcher Verstöße außergerichtlich und „kostengünstig“ mit einer Streaming Abmahnung erledigt werden. So heißt es, dass der Verletzer mittels einer „Abmahnung“ in Anspruch genommen werden kann, um die Sache – gegebenenfalls – durch die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung zu klären. Die Streaming Abmahnung wird daher in der Praxis massenhaft verschickt.

        Scheinbare Streaming Dienste

        • PopcornTime
        • Time4Popcorn
        • Cuevana
        • Zona
        • Isoplex
        • uTorrent
        • BitComet
        • BitTorrent
        • eMule
        • eDonkey

          Ist die Streaming Abmahnung Betrug?

            Spezialisierte Abmahnkanzlei

            Die Abmahnkanzleien sind Spezialisten im Urheberrecht. Es handelt sich nicht um Betrug. Vielmehr sind Sie Anspruchsgegner. Ihr Gegenüber ist regelmäßig eine etablierte Rechtsanwaltskanzlei. Sie sollten daher unbedingt auf eine Streaming Abmahnung reagieren.

            Keine Kapitulation bei Streaming Abmahnung

            Der Mythos, dass Abmahner nicht klagen, ist ein Wunschdenken! Es gibt unzählige gerichtliche Entscheidungen zum Thema Abmahnung. Kanzleien wie Waldorf Frommer oder RKA Rechtsanwälte stehen oft als Kläger vor Gericht. Gerade wenn der abgemahnte Anschlussinhaber überhaupt nicht reagiert und auf stumm schaltet, wird eine gerichtliche Überprüfung vorgenommen. Jedoch sind solche Fälle nicht aussichtslos. Eine Streaming Abmahnung hat Schwachstellen. Gegenwehr lohnt sich!

              Was muss ich wirklich zahlen?

              Kein Streaming – Keine Haftung

              Die in der Streaming Abmahnung genannten Forderungen muss nur derjenige erfüllen, wer als Täter oder Störer haftet. Haben Sie sich als Anschlussinhaber nichts vorzuwerfen, so entfällt eine Haftung komplett.

              Illegaler Download Film und Musik

              Wenn Sie grundsätzlich haften, erarbeiten wir für Sie die bestmögliche Verteidigung gegen die Streaming Abmahnung. Abmahnkanzleien sind bei den richtigen Argumenten gesprächsbereit. Ferner ist eine modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Diese Vorgehensweise kommt allerdings nur in Betracht, wenn Sie tatsächlich für den Verstoß haften. Den Grund dafür erfahren Sie hier.

              Anschlussinhaber muss sich wehren

              Vermutung gegen den Anschlussinhaber

              Tatsächlich besteht eingangs eine tatsächliche Vermutung dafür, dass der Inhaber des Internet-Anschlusses auch für die hierüber begangenen Rechtsverletzungen persönlich verantwortlich ist (BGH, Urt. v. 15.11.2012, I ZR 74/12). Das ist der Grund, warum sich der Anschlussinhaber mit der Streaming Abmahnung auseinandersetzen muss.

              Fristen Streaming Abmahnung

              Das Schreiben setzt Ihnen verschiedene Fristen, in der Sie reagieren sollen. Die wichtigste Frist gilt zur Abgabe der Unterlassungserklärung. Diese ist sehr kurz und unbedingt zu beachten.

              Baumeister Rosing Rechtsanwälte

              spezialisiert im Urheberrecht

              030 95 99 82 220

              außergerichtliche Vertretung

              Vertretung vor Gericht

                Streaming Abmahnung – es war niemand daheim

                PC war mit dem Internet verbunden

                Beim Streamen ist die körperliche Anwesenheit am PC während des Vorganges keine zwingende Voraussetzung. Insoweit ist eine Nutzung des PC´s durch Einstellungen der Software auch ohne körperliche Anwesenheit möglich. Es ist denkbar, dass der Vorgang wenigstens gestartet wird und sich dann anderen Ortes begeben wird (vgl. AG München, Urt. v. 15. Februar 2012, 142 C 10921/11). Eine Streaming Abmahnung hat daher andere Schwachstellen.

                Nur wenige Sekunden genutzt

                Schon das kurzzeitige und kostenlose Anschauen von aktuellen Kinofilmen stellt eine Urheberrechtsverletzung dar. Als eine hinreichende Zeitspanne werden dabei schon wenige Sekunden angesehen, denn obwohl in dieser Zeit regelmäßig kein vollständiger Download erfolgen kann (abhängig von der Dateigröße), werden dennoch Teile des Werkes unerlaubt genutzt. Dies reicht für eine Urheberrechtsverletzung aus, da jede Sekunde eines Liedes oder Filmes dem Schutz des Urhebers unterliegt. Eine kurzzeitige Nutzung wirkt sich eher auf die Höhe des Schadenersatzes aus.

                Keine Haftung

                Sie sind glücklicherweise nicht der Verursacher, dann müssen Sie kein Geld und keine Unterlassungserklärung an die Gegenseite zahlen. Lassen Sie die Finger von einer Unterlassungserklärung – in jeder Form. Den Grund dafür erfahren Sie hier!

                Vorwurf trifft zu

                Bestätigt sich der Vorwurf aus der Streaming Abmahnung, ist es ratsam eine pro-aktive Lösung anzuwenden. Viele Abmahner sind vergleichsbereit. Das bedeutet aber nicht, dass Sie die sehr hohen Geldbeträge zahlen müssen.

                Streaming Abmahnung – Rufen Sie an 030 / 95 99 82 220 oder schreiben Sie uns.

                  Vorwürfe aus der Streaming Abmahnung abwehren

                  Streaming Abmahnung.

                  Angriff ist die beste Verteidigung

                  Die gute Nachricht: die Argumente aus Ihrer Streaming Abmahnung sind angreifbar. Oft können die Vorwürfe von Waldorf Frommer & Co. entkräftet werden. Insbesondere wenn der Verstoß nicht von dem Anschlussinhaber begangen wurde, entfällt eine Haftung in der Regel komplett.

                  Kompetente Hilfe

                  Sie benötigen jedoch eine qualifizierte anwaltliche Beratung. Warten Sie nicht und kontaktieren Sie einen unserer Anwälte. Wir helfen Ihnen bei Fragen zu Ihrer Streaming Abmahnung gerne weiter.

                  Dreh- und Angelpunkt bei Streaming Abmahnung

                  Setzen Sie Ihren Fokus immer auf den Unterlassungsanspruch. Viele Verbraucher ist der hohe Geldbetrag ein Dorn im Auge. Dagegen kostet eine Unterlassungserklärung scheinbar kein Geld. Jedoch werden Sie mit der Streaming Abmahnung aufgefordert, sich vertraglich zu verpflichten, das abgemahnte Verhalten zukünftig & lebenslang zu unterlassen. Hier liegt der Schwerpunkt bei jeder Streaming Abmahnung. Für die nächsten Jahre besteht dann ein großes finanzielles Risiko. Eine Vertragsstrafe kostet ein Vielfaches!

                  BRR als starker Partner

                  Bundesweite Vertretung täglich 9 – 20 Uhr

                  Nach Erhalt einer sogenannten Streaming Abmahnung können Sie sich an den kompetenten Service von Baumeister Rosing unter 030 – 95 99 82 220 wenden. Wir helfen Ihnen sofort und beraten bundesweit. Neben einer anwaltlichen Einschätzung Ihrer Situation besprechen wir mit Ihnen die beste Strategie gegen die Streaming Abmahnung.

                  Erfahrungen

                  Dabei profitieren Sie von unseren Erfahrungen aus unzähligen Abmahnverfahren. Der für Sie zuständige Teamleiter RA David Werner hat in einer großen Abmahnkanzlei 12.000 Abmahnungen und mehr als 1.200 Mahn- und Klageverfahren wegen Filesharing von Musik, Film und Computerspielen bearbeitet und analysiert. Bei uns profitieren Sie also von der besonderen Kenntnis der Taktik und Kniffe der Abmankanzleien.

                    Druck durch gerichtlichen Mahnbescheid

                    Erfolg durch Erfahrung

                    Mit unsere Erfahrung verteidigen wir Sie erfolgreich gegen Inkasso, eine Streaming Abmahnung oder Klagen wegen Urheberrechtsverletzungen. Die Haftung ist in jedem Einzelfall vorab zu klären, bevor überhaupt Ansprüche erfüllt werden. Ob Sie tatsächlich zahlen müssen, ist ja bislang behauptet, aber nicht geprüft worden.

                    Bundesweit für Sie tätig!

                    Fragen Sie die Rechtsanwälte von Baumeister Rosing. Wir stehen Ihnen bundesweit zur Seite. Vor allem können wir in Deutschland auf eine Erfahrung von bislang 1.200 Mahnverfahren und Klagen zurückgreifen.

                    Streaming Abmahnung erfolgreich abwehren

                    close slider

                    Kostenlose Kontaktanfrage