Verkehrsunfall - Gerichtsverfahren

Nach einem Unfall besteht oftmals keine Einigkeit, wer für die entstandenen Schäden verantwortlich ist. Deren Höhe ist zwischen dem Eigentümer des unfallbeteiligten KfZ und Ihrem Haftpflichtversicherer zudem in vielen Fällen umstritten. Die Regulierung und die Berechnung der berechtigten Ansprüche ist hochkomplex. Eine Einigung ist oftmals nur nach Durchführung eines gerichtlichen Verfahrens möglich.

Wir vertreten Sie

Wir übernehmen in enger Abstimmung mit Ihrem KfZ-Haftpflichtversicherer Ihre Verteidigung gegen unberechtigte Unfallforderungen. Durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, welche Ansprüche unberechtigt sind, und wie sie sich  abwehren lassen. Unser Team übernimmt dabei die Abwicklung des gesamten Haftungsprozesses und nimmt Ihnen die damit verbundene Arbeit vollständig ab. Unsere Fachanwälte für Verkehrsrecht vertreten Sie vor Gericht.

Schadensmanagement

Durch unsere langjährige Erfahrung bieten wir in Zusammenarbeit mit Ihrem KfZ-Haftpflichtversicherer das komplette Schadensmanagement inkl. Management und Auslage der Urteils- und Vergleichsbeträge, der gerichtlichen Kosten und der anwaltlichen Kosten. Wir stellen sicher, dass in Ihre Verteidigung die neueste Rechtsprechung einfließt und Ihre Ansprüche optimal gewahrt werden.